Warum Aluminium?

Für uns ist Aluminium der beste Kompromiss aus Haltbarkeit, Belastbarkeit und Beständigkeit.
Die Dichte, und damit resultierend das Eigengewicht, von Stahl und Edelstahl ist wesentlich höher als das von Aluminium (bei vergleichbarer Belastbarkeit) – dieses resultierende Gewicht muss bei einer begehbaren Ablenkung über Räder/Rollen transportiert werden. Ein Aluminiumdeck lässt sich mit Muskelkraft voll belegt leicht verschieben, und hält ohne sichtbare Durchbiegung einer enormen Last stand. Wir fertigen daher ausschließlich Pooldecks aus Aluminium.

Welches Zubehör gibt es?

Wir bieten unterschiedlichstes Zubehör an
von Trittstufen Kragarmen, über Motorisierung und Wasserablaufblechen bis hin zu einseitigen Schienen und verstärkter Konstruktion für die Auflage von WPC und anderen modernen Verbundfaserwerkstoffen.

Sie können sich über die Zubehörpalette direkt in unserem Konfigurator ein Bild machen.
Ein Klick auf das orange-weise “i” zeigt erweiterte Informationen zum jeweiligen Zubehör an.

Welche Bauhöhe hat das Pooldeck?

Das hängt von der Bauart und der Größe des Pooldecks ab – Wir haben 3 Bauhöhen für unsere Pooldeckkonstruktionen 150mm, 280mm und 320 mm, dazu kommen immer 33mm Radfreistand. (Teleskopöffnung abweichend)

Die genaue Höhe Ihres Pooldecks sehen sie in der Rubrik Größe in unserem Konfigurator