Pooldeck Montage

Unser Pooldeck ist ein Tragwerk Bausatz für eine Begehbare Poolabdeckung. Die Montage kann ohne besondere Vorkenntnisse durchgeführt werden. Voraussetzung ist lediglich ein handelsüblicher Werkzeugkoffer.  Die Montagezeit hängt von den Extras und der Größe des Pooldecks ab, beläuft sich in der Regel zu zweit (empfohlen) auf ein paar Stunden.

Um einen guten Überlick zu haben wird empfohlen sämtliche Teile auszupacken, von Plastikresten und Papierresten zu befreien und auf einer ebenen Fläche aufzulegen. Achtung, metallische Werkzeuge sowie Stein- und Fließenboden können unschöne Kratzer hinterlassen. Der Bausatz besteht aus den beiden Seitenteilen, zu erkennen an den Rollen, langen Querträgern und kurzen Längsträgern.
Das Pooldeck im nächsten Schritt vom Zentrum heraus zusammensetzen, dabei darauf achten die Schrauben vorerst nur mit Muttern und Beilagen zu sichern und nicht anzuziehen.
Das dient dazu Verspannungen zu vermeiden und das Pooldeck gerade zusammenzubauen. Sollte es doch dazu kommen das wenige Schrauben nicht passen versuchen diese Mithilfe eines Schraubenziehers und Hebelwirkung doch ansetzten zu können. Sollte das auch nicht helfen kann mit einer Akkubohrmaschine und einem Bohrer leicht nachgeholfen werden
Nachdem alle Teile lose zusammengeschraubt sind, beginnend von der Mitte, sternförmig beginnen die Schrauben handfest anzuziehen
Jetzt noch das Zubehör: Regenschutzbleche (kann mitbestellt oder von einem Spengler vor Ort angefertigt werden), Isolation (kann im Baumarkt gekauft werden), Bürstendichtungen (sofern noch nicht angebracht), Elektromotor und Unterbau an der Richtigen Stelle positionieren und montieren.

Die Unterkonstruktion/ Unterbau auf die den Fundamenten fixieren, oder die Schienen nach ihrem Plan anbringen. Pooldeck auf Schienen aufsetzten und die Höhe der Stützen und die Rollschienen auf Leichtgängigkeit einstellen

Die beiden Enden einstellen und auf der Schiene fixieren, danach Endhalterung anbringen. Im Falle der Motorlösung Motor anschließen und Probeweise öffnen/schließen. Danach ist der Bausatz fertig montiert

Nachdem die Tragekonstruktion fertig ist und funktioniert kann das Pooldeck beliebig mit Holz/WPC frei nach Ihren Wünschen eingedeckt werden. Dabei sind die Montage-Vorschriften des Holzlieferanten zu berücksichtigen.

Es steht Ihnen Frei die Seiten zu verkleiden, bzw. Schutzbleche und Bürstendichtung anzubringen. Der Eintrag von Staub und Schmutz ist bereits mit den Zusatzmaßnamen sehr gering

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten sind unbegrenzt – Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben, schöne Grüße aus Kärnten

Leo Helmreich
© HelmreichKG